Aktionswoche rund um den Tag der Befreiung vom Faschismus

Ziel dabei ist: Das Gedenken an diesen wichtigen Tag in der deutschen Geschichten zu bewahren und auch nachfolgenden generation erlebbar zu machen, wie eine Vertretrin des Bündnis ausführt: „In der Woche um den 8.5. laden wir alle Gelsenkirchener*Innen und Gäste ein an diesem Lernfest teilzunehmen. Wir wollen mit zahlreichen Aktivitäten um den Tag der Befreiung, sowohl die historischen Spuren suchen aber auch über den aktuellen Zustand der Demokratie und der faschistischen Gefahr sprechen. Egal ob bei Educaching, Gedenkdemostrationen, Fahrraddemos und Online Diskussionen.“

Die genauen Daten und eine Übersicht zu den Veranstaltungen sind unter diesem Artikel aufgeführt. 

„In diesem Jahr nutzen wir den 8.5. der auf einen Samstag fällt, um dort zu feiern, gedenken und zu diskutieren.“ erklärt Paul M. Erzkamp, Sprecher des Aktionsbündnis „Wir wollen sowohl zurück schauen, wie der Widerstand, die Verfolgung und auch das Kriegsende in Gelsenkirchen aussah. Ebenso aber diskutieren, wie es sein kann, dass faschistische Gruppen wie der NSU in Deutschland noch immer Morden können, mit Opfern sprechen und von anderen antifaschistischen Bündnissen aus Dortmund, eine der aktuellen Hochburgen der Nazis im Westen.“

Darüber hinaus unterstützt das Gelsenkirchener Aktionsbündnis die Initiative der ehemaligen Auschwitz-Gefangenen Esther Bejerano, den 8. Mai zum bundesweiten Feiertag zu erklären.

Übersicht zur Aktionswoche

2. Mai: Fahrrad Demo:

https://www.facebook.com/events/300928924892841/

 

7. Mai: Podiumsdebatte „Historische Verantwortung 8.5.“ – Nichts und niemand ist vergessen?

https://www.facebook.com/events/1731387447069625/

 

8. Mai: Podiumsdebatte „Aktuelle faschistischer Terror – Von NSU, Tag X

https://www.facebook.com/events/478590689853938/

 

9. Mai: Antifaschistischer Stadtrundgang Altstadt

https://www.facebook.com/events/834715907387298/

 

9. Mai: Antifaschistischer Stadtrundgang Buer-Mitte

https://www.facebook.com/events/467374934571628/

 

13. Mai: Rundgang Zwangsarbeit in Gelsenkirchen am Beispiel Horst

https://www.facebook.com/events/2885664488356053/

 

Nachrichtenquelle: Read More