Alexander S. Neu, MdB: Afghanistan: Ist DIE LINKE noch Friedenspartei?

Die Bundeswehr ist zusammen mit den NATO-Truppen nach fast 20 Jahren Interventionskrieg aus Afghanistan mit einer krachenden Niederlage abgezogen. Von den selbst gesetzten Zielen wurde nichts erreicht. Innerhalb weniger Tage haben die Taliban das Land zurückerobert und sind in Kabul eingezogen. Zurück blieben die Ortskräfte, die die ausländischen Truppen unterstützt hatten und nun in Lebensgefahr schweben. Die Evakuierungsmission hat sich die Bundesregierung mit einem robusten Mandat im Parlament bestätigen lassen, bei dem DIE LINKE zum ersten Mal nicht mit Nein, sondern mit Enthaltung gestimmt hat. weltnetz sprach mit Alexander Neu (Obmann im Verteidigungsausschuss, MdB DIE LINKE) über das „Vietnam der NATO“ und die Frage, ob die Linkspartei noch eine Friedenspartei ist.

Nachrichtenquelle: Read More