Anke Domscheit-Berg, MdB: Frohe Festtage und ein 2021, das nur besser werden kann!

So ist das Leben, und so muss man es nehmen, tapfer, unverzagt und lächelnd – trotz alledem.

Rosa Luxemburg

Dieses Jahr war eines von denen, die man nicht zweimal im Leben braucht. In Krisenzeiten zeigt sich, wie belastbar unsere Demokratie ist, wie krisenfest unser Gesundheitswesen, wie zukunftstauglich unser Bildungssystem, aber auch wie solidarisch wir als Gesellschaft für einander einstehen, bereit sind, individuelle Interessen hinter das Gemeinwohl zu stellen und dort Unterstützung zu leisten, wo es Not tut. Selbst jetzt, rund um die Feiertage und den Jahreswechsel, werden wir alle gefordert, solidarisch zu handeln, damit wir besser durch die nächsten Monaten kommen.

In jeder Krise liegt natürlich auch eine Chance. Themen, für die ich seit Jahren kämpfe, haben endlich eine höhere Relevanz bekommen und dass Digitalisierung eine Grundvoraussetzung für Teilhabe und soziale Gerechtigkeit ist, haben endlich viel mehr Menschen – auch in der Politik – verstanden. Das ist keine schlechte Grundlage, um in der Zukunft weiter dafür zu streiten, dass Zukunft für alle eine gute Perspektive bieten sollte. 

Ich bin Optimistin und glaube an ein besseres 2021. Rosa Luxemburgs Rat möchte ich mir selbst zu Herzen nehmen – aber auch meinen Weihnachtswunsch für Sie daraus machen: Ich wünsche Ihnen und Ihren Lieben, dass Sie nicht nur gesund bleiben, sondern auch tapfer, unverzagt und lächelnd durch das Leben gehen – trotz alledem!

Der Weihnachtsbaum aus dem animierten Bild steht übrigens im Paul-Löbe-Haus des Bundestages. Sein Dekor wurde von Schüler:innen einer Brandenburger Naturschule gestaltet. Der Corona-Virus hat sie dabei offensichtlich stark beeinflusst. Damit die Feiertage aber nicht nur vom Virus bestimmt werden, habe ich ein wenig umdekoriert und bunte Weihnachtssterne aus dem 3D-Drucker aufgehängt, die im “Verstehbahnhof” in Fürstenberg/Havel von Kindern und Jugendlichen entworfen und hergestellt wurden.

Alles Gute für das Neue Jahr, 

Ihre Anke Domscheit-Berg
netzpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag

PS: Mehr Informationen zum Verstehbahnhof, einem offenen Makerspace für Kinder und Jugendliche, findet sich unter www.verstehbahnhof.de

Nachrichtenquelle: Read More