Bürger:innenbrief: 36 Mrd Euro Hamburg – wofür?

Heike Sudmann, MdHB:

Runde 36 Mrd. Euro werden nach den Beschlüssen der Bürgerschaft zum Haushaltsplan 2021/22 in Hamburg  ausgeben. Wofür – und wofür nicht? Das ist Thema im neuen Bürger:innenbrief, in dem Sabine Boeddinghaus und Heike Sudmann von der Linkfraktion – unterstützt von Hanno Plass und Michael Joho – berichten. Auch zu diesen Themen zwischen Stadt und Parlament ist einiges zu finden: +++ Mietenstopp! +++ Das kommende Schuljahr +++ Kleiner Schäferkamp-Krimi +++ Stadtteilbeirat Wilhelmsburg +++ So geht Stadt!  Kostenlos per Mail oder hier zum Download …

Hamburg, 16. Juni 2021 –  Liebe Mitbürger:innen,

Die Themen im neuen Bürger:innenbrief:

  • Liebe Leserinnen und Leser …
  • Mut, die öffentlichen Aufgaben anzugehen!
  • Doppelhaushalt der verpassten Chancen
  • Mietenstopp!
  • »Das kommende Schuljar wird nicht normal«
  • Wahrer Krimi Am Kleinen Schäferskamp 16, 16a-f
  • Wilhelmsburg: Beteiligung super, aber …
  • Alsenplatz – von wegen Klimaschutz
  • Moin Hamburg, so geht Stadt!
  • Kulturtipp: Der Fotograf Max Halberstadt

Veranstaltungstipps und Hinweise ergänzen wie immer die Informationen.

Mit dem Bürger:innenbrief informieren wir über das Parlamentsgeschehen sowie die politischen Auseinandersetzungen in der Stadt, in den Bezirken und über unsere Arbeitsgebiete.

Falls Sie an dem regelmäßigen Bezug dieses Bürger:innenbriefes interessiert sind oder ihn nicht mehr erhalten möchten, schreiben Sie eine kurze Mail an: heike.sudmann@linksfraktion-hamburg.de.

Ansonsten können Sie diese Information gern weiterreichen. Wir freuen uns auch darüber, wenn Sie andere Bürgerinnen und Bürger auf diese Informationsquelle aufmerksam machen. Gern nehmen wir weitere Interessenten in den Verteiler auf.

Mit freundlichen Grüßen

Heike Sudmann & Sabine Boeddinghaus

The post Bürger:innenbrief: 36 Mrd Euro Hamburg – wofür? first appeared on Heike Sudmann.
Nachrichtenquelle: Read More