Bundesregierung muss Konsequenzen aus Erdogans Demokratieverachtung ziehen

„Die Demokratieverachtung des türkischen Despoten Erdoğan wird an der Inhaftierung der HDP-Abgeordneten Leyla Güven, Musa Farisoğulları und des CHP-Abgeordneten Berberoğlu einmal mehr deutlich. Die Bundesregierung darf nicht länger schweigen und muss dem AKP-Regime endlich ihre Unterstützung entziehen. Deutlich sollte auch werden, dass die Türkei – anders als von Außenminister Maas gerade erst empfohlen – alles andere als ein Urlaubsland ist“, kommentiert die innenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Ulla Jelpke, die gestern erfolgte Absetzung und Inhaftierung von Oppositionspolitikern in der Türkei. Die Abgeordnete weiter:

„Das AKP-Regime hat in den letzten Monaten bereits 45 gewählte kurdische Bürgermeister unter anderem von Großstädten wie Diyarbakir abgesetzt, zum Teil inhaftiert und die Stadtverwaltungen unter staatliche Zwangsverwaltung gestellt. Nun werden auch Abgeordnete der Oppositionsparteien kurzerhand abgesetzt und inhaftiert. Ich möchte ausdrücklich meine Unterstützung für die am Samstag geplanten Protestaktionen kurdischer Vereine ausdrücken und rufe zu breiter Teilnahme auf.“

Der Beitrag Bundesregierung muss Konsequenzen aus Erdogans Demokratieverachtung ziehen erschien zuerst auf Ulla Jelpke.

„Die Demokratieverachtung des türkischen Despoten Erdoğan wird an der Inhaftierung der HDP-Abgeordneten Leyla Güven, Musa Farisoğulları und des CHP-Abgeordneten Berberoğlu einmal mehr deutlich. Die Bundesregierung darf nicht länger schweigen und muss dem AKP-Regime endlich ihre Unterstützung entziehen. Deutlich sollte auch werden, dass die Türkei – anders als von Außenminister Maas gerade erst empfohlen – alles andere als ein Urlaubsland ist“, kommentiert die innenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Ulla Jelpke, die gestern erfolgte Absetzung und Inhaftierung von Oppositionspolitikern in der Türkei. Die Abgeordnete weiter: weiter … →
Der Beitrag Bundesregierung muss Konsequenzen aus Erdogans Demokratieverachtung ziehen erschien zuerst auf Ulla Jelpke.Read More