DIE LINKE.Dortmund: „Ein besseres Leben für alle statt wachsender Armut und Ausgrenzung!“

Auch in Pandemiezeiten muss die politische Arbeit weitergehen. Am 30./31.10.2020 finden bundesweit dezentrale Aktionstage statt, die auf Missstände aufmerksam machen, von denen vor allem die Ärmsten der Armen betroffen sind. „100 Euro Corona-Zuschlag sofort! – Für Regelsätze, die zum Leben reichen!“ – eine Forderung, deren Erfüllung nicht erst seit Beginn

Weiterlesen

DIE LINKE.Dortmund: LINKE & Piraten fühlen sich in Ablehnung einer Stadtbeschreiberin bestätigt

Die Ratsfraktion LINKE & PIRATEN war noch nie begeistert von der Idee, in Dortmund ein Stipendium für eine Stadtbeschreiberin zu vergeben. Schon im September 2018 hatte sich Ratsherr und Kulturausschussmitglied Thomas Zweier skeptisch gegenüber einer städtischen Finanzierung eines auswärtigen Stadtbeschreibers oder einer Stadtbeschreiberin geäußert. Mittlerweile hat Dortmunds erste Stadtbeschreiberin, eine

Weiterlesen

DIE LINKE.Dortmund: Kampf gegen OWIIIa geht weiter – Einladung zur Radtour auf der OWIIIa-Strecke

Die Wahl ist vorbei. Doch der Kampf gegen den Weiterbau der OWIIIa durch die Naturschutzgebiete im Dortmunder Osten (Wickede, Asseln)  geht weiter. Nach der großen Resonanz auf den Protestspaziergang zur OWIIIa am 15.8.2020 (https://www.lokalkompass.de/dortmund-ost/c-politik/ueberwaeltigender-protest-gegen-die-owiiia-haende-weg-von-unserem-naherholungsgebiet_a1422177) plant die Bürgerinitiative „Schützt unseren Freiraum“ (BISuF) nun eine ca. dreistündige Radtour nach Unna/Kamen. DIE LINKE,

Weiterlesen

DIE LINKE.Dortmund: Schule und Bildung: LINKE fordert mehr Unterstützung benachteiligter Familien

Pressemitteilung der STADTELTERN DORTMUND      OB-KANDIDATEN haben sich den Fragen zum Thema Schule gestellt  In der gemeinsamen Videokonferenz-Veranstaltung der Stadteltern Dortmund, GEW- Dortmund, SIG NRW e.V. und PEV e.V. am 2. September 2020 haben sich die OB-Kandidaten den im Vorfeld gesammelten Fragen zur schulischer Bildung, Betreuung & Teilhabe gestellt.

Weiterlesen

DIE LINKE.Dortmund: „Nur 12,5 Prozent sozialer Wohnungsbau“ – Linker Bezirksvertreter verärgert

„In der am Dienstag stattgefundenen Sitzung der Bezirksvertretung Hörde prangerte Bezirksvertreter Hans-Otto Wolf, Mitglied der Fraktion DIE LINKE & PIRATEN, die Nichteinhaltung der 25-Prozent-Quote beim sozialen Wohnungsbau an. Konkret geht es um die Nachfolge des Stiftsforums an der Faßstraße, wo ausnahmsweise nur 12,5 Prozent sozialer Wohnungsbau Berücksichtigung finden. Dies hatte

Weiterlesen

DIE LINKE.Dortmund: Zweifel an Seriosität des Flughafen-Gutachtens

„Immer dann, wenn man die Defizite bei öffentlichen Wirtschaftsunternehmen nicht mehr rechtfertigen kann, werden die sogenannten regionalwirtschaftlichen Effekte bemüht. Das neue Gutachten des Dortmunder Flughafens macht nichts anderes“, so Utz Kowalewski, Sprecher der Fraktion DIE LINKE & PIRATEN. Aufgrund dieser Zweifel hat Kowalewski das Gutachten dem Flughafenexperten Dieter Faulenbach da

Weiterlesen

DIE LINKE.Dortmund: Interviews mit SLADO: Was sagen die Kandidaten zu queeren Themen?

    Das sagen die Dortmunder OB-Kandidat*innen zu queeren Themen   Breite Anerkennung für Antidiskriminierung als Führungsaufgabe des zukünftigen Stadtoberhaupts         Am 13. September werden in Dortmund der Rat der Stadt sowie ein neuer Oberbürgermeister oder eine neue Oberbürgermeisterin gewählt. Die Kandidat*innen für dieses Amt Thomas Westphal

Weiterlesen