DIE LINKE.Dortmund: Bald Live-Übertragungen der Ratssitzungen?

Eigentlich ist es nicht unsere Aufgabe, städtische Pressemitteilungen zu verbreiten. Aber bei der nachfolgenden Presseerklärung tun wir es sehr gerne. Denn die Stadt Dortmund hat in dieser Woche Live-Übertragungen der Ratssitzungen angekündig – auf einen Antrag der Fraktion DIE LINKE+.  Pressemitteilung der Stadt Dortmund: Verwaltungsvorstand sieht Potenziale für Live-Übertragungen von Ratssitzungen

Weiterlesen

DIE LINKE.Dortmund: Münsterstraße – Ärger über unangekündigten Planungsschritt

Kritik an den überraschenden Umgestaltungsplänen für die Münsterstraße kommt von der Fraktion DIE LINKE / Die PARTEI in der Nordstadt. Grund: Die zuständige Bezirksvertretung Innenstadt-Nord war bei diesem Planungsschritt schlichtweg übergangen worden. Cornelia Wimmer, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE / DIE PARTEI: „Es geht nicht um die Überplanung selbst, sondern

Weiterlesen

DIE LINKE.Dortmund: DIE LINKE+: Kita-Plätze sind eine Aufgabe der öffentlichen Hand

Rund 3000 (!) Kita-Plätze müssen in den kommenden Jahren in Dortmund noch geschaffen werden. Durch Neubauten oder Anbauten. Bei Tagesmüttern, in Kinderstuben oder Großtagespflegestellen Und jeder einzelne Platz findet die Zustimmung der Fraktion DIE LINKE+. „Wir begrüßen es ausdrücklich, dass die Stadt die Steigerung der Betreuungsquoten vorantreibt und dabei die

Weiterlesen

DIE LINKE.Dortmund: Du hast das Wort!

Nach fast einem Jahr Corona-Pandemie sind Schüler:innen und Lehrer:innen, Erzieher:innen, Sozialpädagog:innen, Eltern und Erziehungsberechtigte und alle an dem Erziehungs- und Bildungsprozess junger Menschen beteiligten Personen nach wie vor weitgehend auf sich allein gestellt. Wo interdisziplinäre Zusammenarbeit und der direkte Kontakt zwischen und mit Menschen unbedingt notwendig sind, fehlt es weiterhin

Weiterlesen

DIE LINKE.Dortmund: Politische Aufarbeitung im Fall des „Horror-Schäfers“

Über 500 Beschwerden, Anzeigen und Dienstaufsichtsbeschwerden   Kaum ein anderes Thema macht Tierschützer*innen in Dortmund und Umgebung momentan so wütend und fassungslos wie das das Leid der vernachlässigten Schafe auf einer Weide in Deusen. Diese wurden von ihrem Besitzer, mitsamt des neugeborenen Nachwuchses, bei zweistelligen Minusgraden ohne jede Versorgung ihrem

Weiterlesen

DIE LINKE.Dortmund: BISuF begrüßt 5-jährigen Planungsstopp für L663n/OWIIIa

Hoch erfreut ist die Bürgerinitiative „Schützt unseren Freiraum“ (BISuF) über den Ratsbeschluss zum Planungsstopp für den Weiterbau der Brackeler Straße (L663n/OWIIIa) nach Unna und Kamen. Am Donnerstag hatten die Ratsfraktionen von GRÜNEN, CDU, LINKE+ und SPD (letztere vermutlich versehentlich) dem Moratorium zugestimmt. GRÜNE und CDU, die sich im Vorfeld der

Weiterlesen

DIE LINKE.Dortmund: Donnerstag, 14 Uhr: Linksjugend und LINKE+ beteiligen sich an Kundgebung für Erhalt des Freibads Stockheide

„Freibad Stockheide: Keine Schließung! Endlich Sanierung!“ Dieses Banner des Freundeskreises Hoeschpark e.V. wird am Donnerstag, 11. Februar, ab 14 Uhr vor der Westfalenhalle 2 zu sehen sein. Grund: In der Westfalenhalle tagt ab 15 Uhr der Rat der Stadt Dortmund. Und in der Ratssitzung sollen die Dortmunder Politiker*innen unter anderem

Weiterlesen