DIE LINKE.Hagen: DIE LINKE NRW gegen Stopp der Lohnzahlung in Quarantäne

Die stellvertretende Landessprecherin Ulrike Eifler befürchtet, dass dadurch die Konflikte im Betrieb zunehmen werden. „Die Lohnzahlungen an den Impfstatus zu koppeln, wird dazu führen, dass sich ungeimpfte Beschäftigte mit einem positiven Testergebnis zur Arbeit schleppen werden. Wir haben einen tiefgespaltenen Arbeitsmarkt mit zum Teil hochprekären Beschäftigungsverhältnissen. Die wenigsten können es

Weiterlesen

DIE LINKE.Hagen: Ein Wohnungsmarkt für Menschen – nicht für Profite

Die Frage nach einer bezahlbaren Wohnung ist für sehr viele Menschen zu einer existenziellen Frage geworden. Während immer mehr Menschen einen immer größeren Anteil ihres Einkommens für die Miete aufwenden müssen, machen börsennotierte Wohnungskonzerne auf Kosten der Mieter*innen Milliardengewinne. So hat der größte deutsche Wohnungskonzern Vonovia im letzten Jahr eine

Weiterlesen

DIE LINKE.Hagen: Hambacher Wald-Räumung laut Urteil rechtswidrig: Laschet muss zurücktreten

„Dafür trägt NRW-Ministerpräsident und CDU-Kanzlerkandidat Laschet die Verantwortung. Der Landesregierung ging es im Hambacher Wald die ganze Zeit um den Profit des RWE-Konzerns. Ein Ministerpräsident, der sich so offensichtlich zum Komplizen eines Energiekonzerns macht, dessen Landesregierung die Begründung für den größten Polizeieinsatz in der Landesgeschichte an den Haaren herbeizieht, der

Weiterlesen

DIE LINKE.Hagen: ÖPNV überall und kostenlos. Das geht in 5 Jahren.

Kernpunkte: Wir investieren so viel wie nie zuvor und stellen den ÖPNV in den Mittelpunkt unserer Verkehrspolitik. Überall im Land werden Strecken reaktiviert und ausgebaut, Barrierefreiheit geschaffen, Takte verdichtet. Öffentlicher Verkehr als Gemeingut: Innerhalb von fünf Jahren machen wir den ÖPNV für alle Fahrgäste vollständig kostenlos. Mobilitätsgarantie auf dem Land:

Weiterlesen

DIE LINKE.Hagen: Landesschiedskommission lehnt Ausschluss von Sahra Wagenknecht ab

„Wir sind froh, dass es eine Entscheidung in diesem wirklich unnötigen Verfahren gibt. Auch der Landesvorstand hatte befunden: Die Ausschlussanträge gegen Sahra Wagenknecht waren falsch und nicht gerechtfertigt. Weder bei unseren Mitgliedern noch bei unseren Wählerinnen und Wählern ist dieses Verfahren auf Verständnis gestoßen. Obwohl die Entscheidung nicht überraschend kommt,

Weiterlesen

DIE LINKE.Hagen: Antikriegstag – mehr als nur ein Ritual

„Die jüngsten Entwicklungen in Afghanistan zeigen die fatalen Auswirkungen, wenn Frieden herbeigebombt werden soll, statt ihn auf dem Verhandlungswege anzustreben. Die US-amerikanische Strategie des Regime Change und die Durchsetzung eigener Ziele mit militärischen Mitteln ist mit dem chaotischen Abzug aus Afghanistan endgültig gescheitert.“ Mit diesen Worten kommentiert die Friedenspolitische Sprecherin

Weiterlesen