Veranstaltung: Menschen oder Profite

Shoppingmalls werden geöffnet, Schüler*innen strömen in die Schulen. Während die Corona-Neuinfektionen in Deutschland nach wie vor Steigen, leitet die Bundesregierung im Schulterschluss mit Wirtschaftsverbänden und neoliberalen Landespolitikern die Lockerung der Schutzmaßnahmen ein. Als treuer Gefolgsmann von Konzerninteressen stellt sich NRW-Ministerpräsident Armin Laschet an die Spitze der Lockerungsbewegung. Der Profithunger als

Weiterlesen

Geschlossene Tafeln – wir fordern 100 Euro Soforthilfe für Arme in der Coronakrise!

Die Bundesregierung schnürt zur Bewältigung der Coronakrise schnell und unbürokratisch Hilfspakete im gigantischen Ausmaß. 156 Milliarden Euro Neuverschuldung plant sie in diesem Jahr, um Unternehmen und Arbeitsplätze zu retten. So wichtig diese Maßnahmen sind, sie lassen Millionen Menschen außer Acht, die schon vor der Krise Hilfe benötigten und jetzt in noch

Weiterlesen

Ostermarsch 2020

Angesichts der Corona-Krise werden die Ostermärsche 2020 nicht wie gewohnt stattfinden. Statt auf die Straße für Frieden und Abrüstung zu gehen, wird der Protest diese Jahr hauptsächlich zu Hause und virtuell stattfinden. Die Ostermärsche werden traditionell in lokaler und regionaler Verantwortung organisiert und viele Veranstalter*innen und Aktive machen sich bereits

Weiterlesen

Wichtige Info

      Der Kreisvorstand DIE LINKE. Mülheim hat beschlossen alle Veranstaltungen / öffentliche Treffen im Bürger*innen Büro bis 20.April 2020 ausfallen zu lassen. Das war keine leichte Entscheidung für uns, aber die Gesundheit aller ist uns wichtig, denn wir tragen Verantwortung für alle, die das Büro nutzen.Read More

Weiterlesen

Neuer Kreisvorstand auf der Jahreshauptversammlung am 13.12.2019 gewählt

Auf der Jahreshauptversammlung am 13.12.2019 wählte der Kreisverband DIE LINKE. Mülheim an der Ruhr Andrea Mobini und Dorit Thunack als Kreissprecherinnen und Marc Scheffler als Kreisschatzmeister in den geschäftsführenden Vorstand. Als Beisitzer im Kreisvorstand wurden Reinhold Leuschner und Yannik Liebermann gewählt. Wir gratulieren den Vorstandsmitgliedern zu ihrer Wahl und wünschen

Weiterlesen

DIE LINKE.Mühlheim/Ruhr: Pressemitteilung: Lindgensareal sozial und ökologisch – Baudezernent Vermeulen macht sich lächerlich

„Wenn Baudezernent Peter Vermeulen meint, nur ein Prozent der Mülheimer bräuchten Sozialwohnungen, macht er sich lächerlich. Er offenbart damit seine Ignoranz gegenüber der sozial prekären Situation vieler Menschen in Mülheim. Mülheim hat ein Durchschnittseinkommen von 21.193 Euro, die Möglichkeit, einen Wohnberechtigungsschein besteht bei einem Einkommen von bis zu 19.350 Euro.

Weiterlesen