DIE LINKE.Rhein-Sieg: Die LEG Immobilien AG steigert ihren Gewinn auf dem Rücken von Mieterinnen und Mietern

Der Immobilienkonzern LEG hat am gestrigen Mittwoch (10.11.2021) verkündet, dass er im dritten Quartal deutlich mehr verdient hat und seinen Gewinn im Vergleich zum Vorjahr um 13,6 Prozent auf 116 Millionen Euro steigern konnte. Dazu erklärt Nina Eumann, Landessprecherin von DIE LINKE NRW: „Das ist wirklich die Höhe: Während viele

Weiterlesen

DIE LINKE.Rhein-Sieg: MdB Neu in Sorge wegen potientellem Anlagenbetreiber zur Ethylenoxidproduktion in Niederkassel

Die Firma PCC SE aus Duisburg will in Niederkassel das gefährliche Ethylenoxid produzieren. Die Produktion eines solchen Stoffes sollte grundsätzlich nicht in der Nähe von Wohnbebauung stattfinden. Keinesfalls darf an der Sicherheit gespart werden. Dafür ist es wichtig, dass die Betreiber solcher Produktionsstätten wirtschaftlich stark dastehen. In einer Antwort der

Weiterlesen

DIE LINKE.Rhein-Sieg: Parlamentarische Beobachtung ist nicht strafbar, die Zerstörung unseres Klimas sollte es sein!

DIE LINKE. NRW ruft zu Protesten angesichts der Gerichtsverhandlung gegen Lorenz Gösta Beutin wegen parlamentarischer Beobachtung auf. Ihm wird vorgeworfen, dass er im Februar letzten Jahres die Aktionen von Ende Gelände gegen die Eröffnung des Kohlekraftwerks Datteln IV als parlamentarischer Beobachter begleitet hat. Nachrichtenquelle: Read More

Weiterlesen

DIE LINKE.Rhein-Sieg: DIE LINKE. NRW unterstützt Menschenkette: „Klima schützen – Kohle stoppen – Dörfer retten“

Am Samstag, 7. August ab 12:00 Uhr, markiert eine Menschenkette zwischen Lützerath und Keyenberg die 1,5-Grad-Grenze. Organisiert wird die Menschenkette von den Initiativen und Verbänden „Alle Dörfer bleiben“, Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Campact, Greenpeace, Klima-Allianz Deutschland und NaturFreunde Deutschland. Nachrichtenquelle: Read More

Weiterlesen

DIE LINKE.Rhein-Sieg: Landrat Schuster befürwortet am Kreistag vorbei die Schließung des St. Josef Krankenhauses

Das St. Josef Krankenhaus in Troisdorf soll geschlossen werden. Einige Betten und Abteilungen sollen in das Krankenhaus Sieglar integriert werden. Unter dem Strich bleibt ein Abbau von 95 Betten. Dafür sollen 173 Millionen € aus der Steuerkasse als Zuschuss fließen. Dies ist die Kurzzusammenfassung der Informationen, die die Kreistagsfraktionen am

Weiterlesen

DIE LINKE.Rhein-Sieg: Kreistag: CDU/Grüne & AfD legitimieren brutale Abschiebepraxis

Am 17.05.2021 hatte der Kreisausschuss des Rhein-Sieg-Kreises über einen Antrag von DIE LINKE. zu entscheiden, wonach die Ausländerbehörde dazu aufgefordert werden sollte, keine Abschiebungen mehr aus medizinischen Einrichtungen oder gegen die Empfehlung der Härtefallkommission vorzunehmen. Vorangegangen war zuletzt ein Fall, bei dem eine suizidgefährdete Mutter aus der geschlossenen Abteilung der

Weiterlesen