DIE LINKE.Siegen-Wittgenstein: LINKE Siegen-Wittgenstein wählt Landtagskandidierende

Am 20. November 2021 führte DIE LINKE. Kreisverband Siegen-Wittgenstein ihre Wahlversammlung für die Wahl zum nordrhein-westfälischen Landtag im Mai 2022 durch. Während der aufgrund steigender Inzidenzzahlen unter erhöhten Sicherheitsbedingungen stattgefundenen Veranstaltung wählten die Mitglieder Mark Philip Stadler zum Kandidaten für den Wahlkreis 126 (Burbach, Freudenberg, Neunkirchen und Siegen) und Roland

Weiterlesen

DIE LINKE.Siegen-Wittgenstein: Zumutbare Mitwirkungspflicht Militärdienst?

Sehr geehrter Herr Landrat Müller, die LINKE-Fraktion im Kreistag Siegen-Wittgenstein bittet um Beantwortung der nachstehenden Fragen zum Thema „Zumutbare Mitwirkungspflicht Militärdienst?“ Sachstand: In den letzten Monaten wurden im Kreis Siegen-Wittgenstein gleich zwei Entscheidungen der Kreisausländerbehörde bekannt, nach denen junge Familienväter als „zumutbare Mitwirkungspflicht zur Identitätsklärung“ einen Wehrdienst in ihrem ursprünglichen

Weiterlesen

DIE LINKE.Siegen-Wittgenstein: Anfrage: „Gebäudepass“ / Rohstoffzirkulation fördern

Sehr geehrter Herr Landrat Müller, die Fraktion DIE LINKE im Kreistag Siegen-Wittgenstein bittet um Beantwortung der nachstehenden Fragen zur oben stehenden Anfrage „Gebäudepass“ / Rohstoffzirkulation fördern. Sachdarstellung: Der Bausektor gehört zu den ressourcenintensivsten Wirtschaftssektoren und sollte optimalerweise Rohstoffe so lange wie möglich zirkulieren lassen, um möglichst keine Abfallprodukte zu produzieren,

Weiterlesen

DIE LINKE.Siegen-Wittgenstein: Vorstand des OV DIE LINKE. Wittgenstein in Teilen umbesetzt

Wie bereits im Vorfeld der Mitgliederversammlung am 06.11.2021 des OV DIE LINKE. Wittgenstein angekündigt  trat Andrea Heuer aus privaten Gründen als 1.  stellvertretende Vorsitzende zurück, so dass der Vorstand in Teilen neu gewählt werden musste.  Zum 1. stellvertretenden Vorsitzenden wurde Wolfgang Roeser, Bad Berleburg einstimmig von den Mitgliedern gewählt. Die

Weiterlesen

DIE LINKE.Siegen-Wittgenstein: Nein zur Pflegekammer NRW

Ohne Vollbefragung und somit ohne die nötige Legitimierung soll im nächsten Jahr die Pflegekammer starten. Die Pflegekammer mit ihrer Zwangsmitgliedschaft und dem entsprechenden Zwangsbeitrag  (anfänglich ca. 80,00 Euro jährlich/Steigerung wahrscheinlich) führt auch in NRW zu massiven Widerstand in der Berufsgruppe der Pflegenden. Neu gegründete Bündnisse machen bereits gemeinsam auf der

Weiterlesen

DIE LINKE.Siegen-Wittgenstein: PRESSEMITTEILUNG: Ablehnung des Kreistages des „Corona“-Soforthilfe-Antrages der Linken für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche

Der Landrat und der Kreistag haben den Antrag der Linken für eine 100 € – Soforthilfe für sozial und finanziell benachteiligte Kinder und Jugendliche mit der Begründung abgelehnt, dass ja schon der Bund einen sog. Kinderfreizeitbonus an SGB II – Leistungsempfänger ausgezahlt habe. Hier nochmal zur Erinnerung: Diese Kinder und

Weiterlesen

DIE LINKE.Siegen-Wittgenstein: Antrag: 100 € Zuwendung für anspruchsberechtigte Familien mit Kindern

Antrag gemäß § 8 der GO KT zur Tagesordnung im Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Bevölkerungsschutz am 08.09.2021 und im Kreistag am 24.09.2021 Sehr geehrter Herr Landrat Müller, Familien mit Kindern gehören in Corona-Zeiten zu den Verlierern. Arbeitsplatzverlust, Kurzarbeitergeld, die Schließung von Kindertageseinrichtungen und Schulen haben in vielen Fällen nicht

Weiterlesen

DIE LINKE.Siegen-Wittgenstein: Hilfen für finanziell benachteiligte Kinder, Jugendliche und Heranwachsende während der „Corona“-Pandemie

Zur nächsten Sitzung des Ausschusses für Soziales, Gesundheit und Bevölkerungsschutz am 8. September 2021 hat die Fraktion DIE LINKE im Kreistag Siegen-Wittgenstein eine Anfrage zu konkreten Hilfen für sozial und finanziell benachteiligte Kinder, Jugendliche und Heranwachsende während der „Corona“-Pandemie bei der Kreisverwaltung eingereicht. Begründung: Die „Corona“-Pandemie stellt auch viele Bürger:innen

Weiterlesen

DIE LINKE.Siegen-Wittgenstein: Anfrage zur Unterstützung des Bundes für schulische Nachhilfe in der „Corona“-Pandemie

Zur nächsten Sitzung des Ausschusses für Schule, Weiterbildung, Sport und Integration am 14. September 2021 hat die linke Fraktion im Kreistag Siegen-Wittgenstein eine Anfrage zur finanziellen Unterstützung von Seiten des Bundes für schulische Nachhilfe in der „Corona“-Pandemie eingereicht. Schüler:innen, auch im Kreis Siegen-Wittgenstein, sind durch die „Corona“-Pandemie und den damit

Weiterlesen

DIE LINKE.Siegen-Wittgenstein: OV DIE LINKE. WITTGENSTEIN AM 24.08.2021 AUF DEM WOCHENMARKT IN ERNDTEBRÜCK

Am 24.08.2021 hat DIE LINKE. Wittgenstein die BürgerInnen Erndtebrücks zu einet Versammlung und INFO – Stand eingeladen, um diesen das Wahlprogramm zur Bundestagswahl 2021 vorzustellen und mit den Meschen zu sprechen. Ein zentrales Thema der geführten Gespräche war unter anderem die Hochwasserkatastrophe der jüngsten Vergangenheit. DIE LINKE. Wittgenstein ist erschüttert

Weiterlesen