DIE LINKE.Solingen: DIE LINKE. Die PARTEI fordert: Die Kleingartenanlage Bussche-Kessel-Weg muss erhalten werden!

Die Fraktion DIE LINKE. Die PARTEI ist für einen dauerhaften Erhalt der Kleingartenanlage Bussche-Kessel-Weg an ihrem jetzigen Standort am Südrand der Ohligser Innenstadt. Die Stadt Solingen soll das Gelände von der Bahnflächen Entwicklungsgesellschaft (BEG) erwerben und eine Ausweisung der Gärten als Grünfläche/Kleingartengelände in die Wege leiten. Unter keinen Umständen sollen

Weiterlesen

DIE LINKE.Solingen: DIE LINKE. Die PARTEI wünscht sich mehr Klarheit bei der Sozialbestattung

Die Fraktion DIE LINKE. Die PARTEI erhofft sich mehr Transparenz bei den organisatorischen Prozessen einer Sozialbestattung und gegebenenfalls eine Anpassung der Abläufe, sodass weder Angehörige noch Bestattungsunternehmen zusätzliche Belastungen erfahren müssen. „Wir wünschen uns, dass auch Menschen mit geringem Einkommen eine Bestattung ihrer verstorbenen Angehörigen in einem würdigen Rahmen möglich

Weiterlesen

DIE LINKE.Solingen: DIE LINKE. Die PARTEI wählt jüngste Fraktionsvorsitzende im Solinger Stadtrat

 Schon bei der Gründung der Fraktion wurde vereinbart, den Vorsitz alle fünf Monate zu wechseln. Nachdem Harald Schulte-Limbeck in den vergangenen Monaten den Vorsitz innehatte, übernimmt er jetzt den stellvertretenden Vorsitz gleichberechtigt mit Erik Pieck. „Ich bin sehr froh darüber, dass in meiner Fraktion nicht nur viele Frauen mitarbeiten, sondern

Weiterlesen

DIE LINKE.Solingen: Klaus Tschense

Uns erreichte die bestürzende Nachricht, dass unser Parteimitglied Klaus Tschense bereits am 2. Januar verstorben ist. Wir sind sehr traurig, einen Mitstreiter verloren zu haben, der sich trotz oder gerade wegen eigener Einschränkungen so aktiv für seine Mitmenschen eingesetzt hat. Er war Lotse für Menschen mit Behinderung im „Kompetenzzentrum Selbstbestimmt

Weiterlesen

DIE LINKE.Solingen: Öffentliche Gelder, öffentliche Kontrolle.

Wir alle spüren die immensen Auswirkungen der Corona-Pandemie auf unser Leben. Massive Einschränkungen bei Kontakten und Grundrechten, mehr Armut, weniger Bildungsgerechtigkeit, belastete Familen, bedrohte Existenzen, Kulturverluste und vieles mehr. Umso wichtiger ist es, die Pandemie schnellstmöglich und ohne „künstliche“ Beschränkungen in den Griff zu bekommen. Impfstoffe und Medikamente zur erfolgreichen

Weiterlesen