DIE LINKE.Viersen: 8.März – Internationaler Frauentag

Nicht nur am Internationalen Frauentag gilt.  Gleichstellung jetzt! Gender-Pay-Gap überwinden, mehr Frauen in Führungspositionen, Frauenärzt*innen nicht mehr kriminalisieren, bessere Absicherung der Teilzeitbeschäftigungen und Minijobber*innen. Femizide und Genitalverstümmelungen stoppen! Nicht nur weltweit, auch bei uns. Deshalb: Her mit dem ganzen Leben! Nachrichtenquelle: Read More

Weiterlesen

DIE LINKE.Viersen: LINKE und SPD kritisierten, dass Anfragen zum privaten Hausbau des Landrats nicht beantwortet wurden.

Die Rheinische Post hierzu: Um was ging’s konkret? Die Linke hatte im November 2020 einen eigenen Tagesordnungspunkt für die Dezember-Sitzung des Planungsausschusses beantragt, wollte eine zehn Punkte umfassende Anfrage stellen. In der ging es um baurechtliche Befreiungen für den privaten Hausbau von Landrat Andreas Coenen (CDU), die die Viersener Bauverwaltung

Weiterlesen

DIE LINKE.Viersen: Gedenken an Hanau

Ein Jahr nach dem rassistischen Terroranschlag in Hanau sind noch viele Fragen offen. Sie müssen geklärt werden. Doch zum ersten Jahrestag am Freitag stehen die Erinnerung an die Opfer und die Mahnung gegen Rassismus und Hass im Mittelpunkt. Lasst uns am 19.2. gemeinsam ein Zeichen setzen! Nachrichtenquelle: Read More

Weiterlesen

DIE LINKE.Viersen: Gesundheitssystem krisenfest machen, Daseinsvorsorge zurück in die öffentliche Hand

Im aktuellen Bericht zur Pandemielage des NRW-Gesundheitsministeriums ist nachzulesen, dass in allen Strukturen der gesundheitlichen Versorgung massive Mängel zu erkennen sind. Was nicht in dem Bericht enthalten ist: eine weitreichende Ursachenanalyse. Dazu erklärt Britta Pietsch, unsere Kreissprecherin und gesundheitspolitische Sprecherin von DIE LINKE NRW: „Nun zeigt sich das Ergebnis der

Weiterlesen

DIE LINKE.Viersen: Dass Auschwitz nie wieder sei!

Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee der Sowjetunion das Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz. Der Holocaust war der nationalsozialistische Völkermord an über 6 Millionen europäischen Jüdinnen und Juden. Seit 1996 ist der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar in Deutschland ein bundesweiter, gesetzlich verankerter

Weiterlesen

DIE LINKE.Viersen: Viersener LINKE befürchtet weitere Krankenhausschliessungen in Viersen

Am kommenden Mittwoch (20. Januar) bringt die Landesregierung einen Gesetzesentwurf zur Änderung des Krankenhausgestaltungsgesetzes des Landes Nordrhein-Westfalen in den Landtag ein. Zum Hintergrund: Der Gesetzesentwurf, der die medizinischen Leistungsbereiche und Leistungsgruppen in die Krankenhausplanung einführen will, setzt dadurch besonders kleinere Krankenhäuser der Grund- und Regelversorgung massiv unter Druck.  Britta Pietsch, Kreissprecherin der Viersener

Weiterlesen

DIE LINKE.Viersen: Britta Pietsch kandidiert für den Bundestag

Auf der Kreismitgliederversammlung der Viersener LINKEN am 11.12.2020, wurde Britta Pietsch (57) einstimmig zur Kandidatin für die kommende Bundestagswahl gewählt. Abgehalten wurde die Wahlversammlung unter strengsten Infektionsschutzmassnahmen im Saal des Süchtelner Weberhauses. In ihrer Rede fokussierte Pietsch auf die Situation der Krankenhäuser und kritisierte scharf die Gesundheitspolitik der Bundes- und

Weiterlesen

DIE LINKE.Viersen: DIE LINKE und Die PARTEI gründen gemeinsame Fraktion

Auf der außerordentlichen Kreismitgliederversammlung am 20.10.2020 stimmten die LINKEN ohne Gegenstimme für die Fraktionsbildung im Viersener Kreistag. Ein entsprechender Antrag wurde vom Kreisvorstand vorgelegt. „Der Einsatz für kostenfreien Zugang zur Bildung, kostenfreie Bus- und Bahnnutzung und wohnortnahe Gesundheitsversorgung sind Kernanliegen der gemeinsamen Fraktion. Dafür wollen wir uns einsetzen.“ führt Simon

Weiterlesen