Friedrich Straetmanns, MdB: Gerichtsverfahren gegen LINKE-Mitglieder in Lemgo

„Ich kritisiere auf Schärfste, dass sich der Staatsschutz und die Staatsanwaltschaft Detmold nur auf die Aussage einer Person stützen, welche in der rechtsextremen Identitären Bewegung und in der rechten Rockerszene aktiv ist.“ sagt Friedrich Straetmanns, Bundestagsabgeordneter der Fraktion DIE LINKE für die Region Ostwestfalen-Lippe. Streatmanns weiter: „Mir ist schleierhaft, worauf

Weiterlesen

Friedrich Straetmanns, MdB: Neues Gesetz: Immobilienkonzerne sollen künftig beim Kauf Steuern zahlen

Friedrich Straetmanns von der Linken-Fraktion im Bundestag findet, dass durch die bisherige Regelung Privatleute mit dafür sorgen, dass große Investoren die Steuer vermeiden könnten. Er ärgert sich über den Inhalt der Einigung. „Wirkliche Steuergerechtigkeit wird so nicht erzielt. Aus meiner Sicht gibt es noch zu viele Schlupflöcher, wie Immobilienkonzerne dennoch

Weiterlesen

Friedrich Straetmanns, MdB: Die CDU/CSU hat kein Interesse an einem modernen Wahlrecht

Der Text der Rede: Sehr geehrter Herr Präsident,  liebe Kolleginnen und Kollegen, vor einigen Monaten stellte uns die CDU/CSU-Fraktion hier ihr „Wahlrechtsreförmchen“ vor und kündigte geradezu schuldbewusst an, in der nächsten Reformkommission über Grundlegenderes diskutieren zu wollen. Heute offenbart sich: Das war reine Hinhaltetaktik. Sie haben nach wie vor gar

Weiterlesen

Friedrich Straetmanns, MdB: Solidarität mit Tönnies-Beschäftigten: Fleischgier und Hungerlohn sind nicht vereinbar!

Das eingeführte Verbot von Werkarbeit in der Fleischindustrie darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Arbeitsbedingungen in den Betrieben weiterhin miserabel sind. Für die physisch und psychisch belastende Arbeit bieten die Arbeitgeber eine Lohnerhöhung auf 10,50 Euro. Das ist nur knapp mehr als der gesetzliche Mindestlohn und weit weniger als der

Weiterlesen

Friedrich Straetmanns, MdB: Gesetz erschwert Steuertricks beim Immobilienkauf

Friedrich Staetmanns von der Linken-Fraktion im Bundestag findet, dass durch die bisherige Regelung Privatleute mit dafür sorgen, dass große Investoren die Steuer vermeiden könnten. Er ärgert sich über den Inhalt der Einigung. „Wirkliche Steuergerechtigkeit wird so nicht erzielt. Aus meiner Sicht gibt es noch zu viele Schlupflöcher, wie Immobilienkonzerne dennoch

Weiterlesen

Friedrich Straetmanns, MdB: Einstweilige Verfügung gegen Friedrich Straetmanns durch Tönnies

Ich bin für jedwede Kritik offen. Auch die Firma Tönnies hätte jederzeit auf mich persönlich zukommen können, sofern meine Anmerkungen aus ihrer Sicht missverständlich oder unzutreffend gewesen sein sollten. Dies hat sie nicht getan. Stattdessen hat die Firma Tönnies die Kanzlei Schertz Bergmann, die auch schon den türkischen Präsidenten Erdogan

Weiterlesen