DIE LINKE.Bielefeld: Auf dem Weg zu mehr Partizipation: Das Jugendparlament kommt!

 „Kinder- und Jugendliche sollen in Bielefeld endlich mitbestimmen können, das ist ein wichtiger Schritt hin zu einer Kommune für Alle“, so Dominik Goertz, Kinder- und Jugendpolitischer Sprecher der Ratsfraktion DIE LINKE. „Junge Menschen sind politisch interessiert und können für ihre Interessen einstehen. Es ist an der Zeit sie angemessen zu beteiligen. Das Kinder- und Jugendparlament ist ein wichtiger erster Schritt“, Goertz weiter.
DIE LINKE fordert umfassende Partizipationsmöglichkeiten für alle Menschen. Dazu gehören auch das Absenken des Wahlalters auf 14 Jahre, sowie das Wahlrecht für alle hier lebenden Menschen!

Nachrichtenquelle: Read More