DIE LINKE.Bielefeld: Rente mit LINKS

Das Rentenniveau heben wir wieder auf 53% an (von 48%). Die Rentenversicherung wollen wir so umbauen, so dass auch Beamte, Politiker*innen und Selbständige einzahlen und versichert sind. Dann reicht es auch für gute Renten für alle. Die Renten im Osten müssen sofort an die im Westen angeglichen werden. Statt Flaschensammeln: Niedrige Renten werden wir auf 1.200 Euro aufstocken. Das ist nur gerecht.

Sieben Punkte für eine zukunftssichere und armutsfeste Rente
1.    Solidarische Erwerbstätigenversicherung für alle
2.    Rentenniveau auf lebensstandardsichernde 53 Prozent
3.    Solidarische Mindestrente als soziale Garantie
4.    Abschlagsfreie Rente spätestens ab 65
5.    Subventionierung der Riester-Rente und Doppelbesteuerung beenden
6.    Solidarausgleich für Niedriglöhne und bessere Anerkennung von Kindererziehung,
7.    Gleiche Rente für gleiche Lebensleistung auch in Ostdeutschland

Hier die komplette Info der IG Metall: SopoInfo: Rentenpolitik
 

Nachrichtenquelle: Read More