DIE LINKE.Bochum: Kundgebung mit Sahra Wagenknecht und Sevim Dagdelen

Am 26. September entscheidet sich, wer für die Kosten der Corona-Krise zahlt: die Mehrheit, also auch Sie, über hö- here Steuern und Abgaben oder das reichste Prozent wie Dieter Schwarz von Lidl? Nur mit der LINKEN ist garantiert, dass sich Ihre Interessen durchsetzen. Statt immer höherer Belastungen für die Millionen braucht es endlich eine Vermögensabgabe, die von den Multimillionären und Milliardären einen fairen Beitrag verlangt. Und DIE LINKE will die Einkommenssteuer so um- bauen, dass alle bis zu einem Einkommen von 6.500 Euro ent- lastet werden. Nur so wird Deutschland gerechter und kann die dringend notwendigen Investitionen in die Zukunft stemmen. Eine Stimme für DIE LINKE zahlt sich spürbar in Ihrem Geldbeu- tel aus – versprochen!

Und DIE LINKE beendet den Rüstungswahnsinn: Statt immer mehr Milliarden Euro – 2021 ein Rekord von 53 Milliarden Euro – für neue Waffen zu verpulvern, die dann nur noch mehr Leid wie in Afghanistan produzieren, sollte das Geld besser für wirksamen Katastrophenschutz, eine ökologische Verkehrs- wende, die alle mitnimmt, und gute Bildung investiert werden. Am 26. September oder schon jetzt per Briefwahl entscheiden Sie, ob Bochum und Deutschland gerechter werden. Eine Stimme für DIE LINKE ist eine Stimme für soziale Gerechtigkeit und Frieden!

Der Beitrag Kundgebung mit Sahra Wagenknecht und Sevim Dagdelen erschien zuerst auf DIE LINKE. Bochum.

Nachrichtenquelle: Read More