DIE LINKE.Hagen: Angriff auf LINKE-Politikerin in Paderborn

Ein Teilnehmer der AfD-Kundgebung ging sie dermaßen an, dass bei ihr im Krankenhaus ein Halswirbel-Trauma festgestellt wurde. Dazu erklärt Christian Leye, Landessprecher von DIE LINKE NRW:

„Wir verurteilen den Angriff auf Martina Schu auf das Schärfste. Martina ist eine Demokratin und aufrechte Gewerkschafterin, die für ihre Überzeugung gerade steht. Der miese Angriff auf sie zeigt, warum der organisierte Menschenhass von rechts Widerstand braucht. Traditionell ist DIE LINKE der Endgegner für alle Rechten – und so bleibt das auch nach diesem Angriff. Die Landespartei steht hinter Martina Schu, sie ist in dieser Situation nicht alleine.“

Nachrichtenquelle: Read More