DIE LINKE.Herne: Anfrage für den Ausschuss für Digitalisierung, Infrastruktur und Mobilität

  1. An wie vielen Tagen wurden seit Einrichtung der Fahrradstraße gezielte Kontrollen die Einhaltung der neuen Regeln betreffend durchgeführt?
  2. Falls solche Kontrollen bislang nicht stattgefunden haben: Warum?
  3. Wie viele Verstöße wurden bei diesen Kontrollen jeweils festgestellt?
  4. Plant die Stadtverwaltung die Einrichtung weiterer Fahrradstraßen? Falls ja, wo?
  5. Falls Frage 4 positiv beantwortet wird: Plant die Stadt eine Informationskampagne, um Kraftfahrzeugführende zu sensibilisieren?
  6. Wie will die Stadt generell künftig ein größeres Sicherheitsgefühl für Radfahrende erreichen?
  7. Verfolgt die Stadt weitere Pläne, um den motorisierten Individualverkehr wenigstens im Bereich der Innenstadt zurückzudrängen?

Es wird gebeten, die schriftliche Antwort auf die Anfrage nachrichtlich auch dem Ausschuss für Bürgerbeteiligung, Sicherheit und Ordnung zukommen zu lassen.

Mit freundlichen Grüßen
 

Christopher Krogull

Nachrichtenquelle: Read More