DIE LINKE.Leverkusen: Kräfte bündeln – oberirdischen Autobahnausbau verhindern

Gemeinsam mit den Fraktionen CDU, SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, FDP, Opladen Plus und BÜRGERLISTE hat die Ratsgruppe DIE LINKE einen Antrag zum Autobahnausbau in Leverkusen eingebracht.

Dazu erklärt Ratsfrau Gisela Kronenberg, verkehrspolitische Sprecherin der Ratsgruppe DIE LINKE und seit Jahren aktiv im Kampf gegen den Autobahnausbau:

„Ich sehe den interfraktionellen Antrag zum Autobahnausbau in Leverkusen als einen großen Fortschritt an, der deutlich den breiten Widerstand des Rates gegen den oberirdischen Ausbau der A3 und A1 aufzeigt.

Daher gehe ich davon aus, dass diese Resolution auch im Bundesverkehrsministerium als Signal verstanden wird, dass weder die Politik noch die Bürger:innen dieser Stadt bereit sind sich die Durchführung der Pläne des Bundesverkehrsministeriums gefallen zu lassen!“

Der gemeinsame Antrag kann hier runtergeladen werden.

Nachrichtenquelle: Read More