DIE LINKE.Mecklenburg-Vorpommern: Antifaschismus ist und bleibt gemeinnützig

Die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschisten e.V. (VVN-BdA) ist wieder uneingeschränkt als gemeinnützig anerkannt. Dazu erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion und Landessprecher des VVN-BdA M-V, Peter Ritter:

„Es war Zeit, die unsägliche Entscheidung, den Status der Gemeinnützigkeit abzuerkennen, zurückzunehmen. Antifaschismus ist und bleibt gemeinnützig. Damit sind auch die drohenden Steuernachzahlungen vom Tisch. Meine Fraktion hat dies bereits mehrfach im Landtag gefordert.

Es ist gut, dass die Stigmatisierung ein Ende hat und Antifaschistinnen und Antifaschisten ihr enorm wichtiges Engagement ohne zusätzlichen Druck und finanzielle Belastung fortsetzen können. Es ist unabdingbar, über die Nazi-Zeit aufzuklären und die tägliche Arbeit gegen aktuelle faschistische und rechtspopulistische Entwicklungen fortzuführen.“

Nachrichtenquelle: Read More