DIE LINKE.Mecklenburg-Vorpommern: Kampf gegen Plastikmüll in M-V wird verstärkt

Zum Beschluss des Landtages auf Grundlage des Antrags der Linksfraktion „Ostsee schützen – Plastikmüll verringern“ erklärt die umweltpolitische Sprecherin, Dr. Mignon Schwenke: 

„Nach intensiver Beratung und der Anhörung von einer Vielzahl von Expertinnen und Experten im Ausschuss, hat der Landtag heute den Weg frei gemacht für einen stärkeren Kampf gegen Plastikmüll in M-V.

Die Grundlage war ein Antrag meiner Fraktion, den wir im März vergangenen Jahres eingebracht haben. Wir haben die Landesregierung unter anderem aufgefordert, einen Maßnahmenkatalog zur Reduzierung von Plastikmüll in der Landesverwaltung zu erarbeiten, mit den Kommunen Mehrwegsysteme zu fördern oder auch zu prüfen, wie in der Industrie unnötige Plastikverpackungen abgeschafft werden können.

Erfreulicherweise umfasst der jetzige Beschluss deutlich mehr Forderungen und Aspekte. So soll beispielsweise auch eine verbindliche Mehrwegquote für die Gastronomie geprüft oder verbindliche Regeln für eine nachhaltige Beschaffung entwickelt werden.“

 

Nachrichtenquelle: Read More