DIE LINKE.Mecklenburg-Vorpommern: Konsequentes Vorgehen gegen Nazi-Szene erforderlich

Zu Durchsuchungen von Häusern und Wohnungen der rechten Szene heute in Löcknitz erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter:

Meine Fraktion begrüßt das Vorgehen der Polizei. Allerdings müssen wir auch feststellen, dass sich in Löcknitz über viele Jahre ein Rückzugsraum von militanten Neonazis entwickelt hat. Jahrelang war ein Garagenkomplex Treffpunkt für Neonazis, die nahezu unbehelligt offenbar konkrete Vorbereitungen treffen konnten, um ihre mörderische Ideologie in die Tat umzusetzen.

Im Fokus dürfen deshalb nicht allein altbekannte Akteure der Nazi-Szene stehen. Auch die Netzwerke, die oft im Verborgenen agieren, müssen in den Blick genommen und zerschlagen werden.“

Nachrichtenquelle: Read More