DIE LINKE.Mecklenburg-Vorpommern: Sport für Kinder ist mindestens genauso wichtig wie Profisport

Zum Samstagsspiel des 1. FC Hansa Rostock als Pilotprojekt für weitere Öffnungen erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg:

„Wenn die Landesregierung ein Profi-Fußballspiel als Testballon für weitere Lockerungen hernimmt, dann muss auch endlich ein Masterplan zur Öffnung des Kinder- und Jugendsports her. Sport für Kinder und Jugendliche ist mindestens genauso wichtig wie Profisport.

Die Kinder und Jugendlichen haben zwangsweise ein extrem bewegungsarmes Jahr hinter sich und können immer noch nicht wieder normal Sport an der Schule oder im Verein treiben. Die anhaltend mangelnde Bewegung macht die Kinder und Jugendlichen krank an Leib und Seele. Der seit Jahren anhaltende Trend zu Fettleibigkeit und steigenden Herz-Kreislauf-Erkrankungen wird noch einmal verstärkt.

Dieser fatalen Entwicklung dürfen wir nicht einfach tatenlos zusehen. Ein Masterplan zur Öffnung des Kinder- und Jugendsports könnte dem entgegenwirken und wäre als Pilotprojekt mindestens genauso sinnvoll.“

Nachrichtenquelle: Read More