DIE LINKE.Mecklenburg-Vorpommern: Vernichtendes Urteil: Kinder können ihr Potential nicht entfalten

Zum heutigen Expertengespräch im Sozialausschuss zur Situation in der Kindertagesförderung erklärt die kinder- und jugendpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jacqueline Bernhardt:

„Das heutige Expertengespräch mit zwei Fachberaterinnen hat erneut gezeigt, dass die Kinder in M-V wegen des zu geringen Personalschlüssels und der unzureichenden Fachkraft-Kind-Relation ihr Potential nicht entfalten können.

Gerade in der Eingewöhnungsphase ist eine intensive Betreuung durch die Erzieherinnen und Erzieher notwendig. Aber wegen des schlechten Personalschlüssels kann dies nicht geleistet werden, ohne andere Kinder zu vernachlässigen.

Wir brauchen endlich kleinere Gruppen, damit der individuelle Bildungsanspruch umgesetzt und das Potential jedes einzelnen Kindes ausgeschöpft werden kann. Dafür ist eine seit Jahren von meiner Fraktion angemahnte Ausbildungsplatzplanung und mehr Personal in den Einrichtungen erforderlich. Hier ist die Landesregierung in der Pflicht, endlich zu handeln, anstatt die Ausbildungsplatzplanung immer weiter hinauszuzögern und so die Erzieherinnen und Erzieher in den Kitas weitere Jahre allein zu lassen.“

 

 

Nachrichtenquelle: Read More