DIE LINKE.NRW: Gezielte Kontrollen statt diskriminierender Groß-Razzien

Zur Rolle der Politik erklärt El-Khatib weiter: „Dass Innenminister Reul und weitere Politiker zu jenen Orten fuhren, an denen etwas gefunden worden war, um sich dort für ihre Law-and-Order-Politik feiern zu lassen, zeigt: Es geht mehr um Wahlkampf als um Kriminalitätsbekämpfung. Sie schüren damit Vorurteile und stigmatisieren alle Migrant*innen arabischer Herkunft. Es braucht kein Gerede von Clans oder mediale Showauftritte, sondern eine Integrationspolitik, die Chancen schafft.“

Nachrichtenquelle: Read More