DIE LINKE.NRW: Schul-Maskenpflicht: Ministerin Gebauer hat ihre Hausaufgaben nicht gemacht

„Die Hygieneregeln besagen, dass eine Maske gewechselt werden muss, wenn sie durchfeuchtet ist. Das wird im Verlauf eines Schultages vermutlich ein- bis zweimal der Fall sein. Das bedeutet, dass zwei bis drei Masken pro Schüler*in pro Tag anfallen. Für Familien mit geringem Einkommen kann das zu einem großen Problem werden. Dass den Schulen eine Million Masken zur Verfügung gestellt werden, ist da nur ein Tropfen auf den heißen Stein“, ist Neuhaus entsetzt.

„Während sich das medizinische Personal vorbildlich auf eine zweite Pandemie-Welle vorbereitet und erneut seine Kapazitäten hochfährt, fällt das Schulministerium durch Arbeitsverweigerung auf. Dafür kann es nur ein Ungenügend geben. Setzen – sechs, Frau Gebauer“, konstatiert Neuhaus abschließend.

Nachrichtenquelle: Read More