DIE LINKE.Remscheid: DOC blockiert Stadtentwicklung in Lennep

Das Ergebnis ist nicht abzusehen. Selbst, wenn der Stadt und dem Investor beim Bundesverwaltungsgericht Recht zugesprochen werden sollte, müsste in Münster nochmal neu verhandelt werden, was wiederum Jahre dauert und unseren politischen Handlungsspielraum in dieser Zeit erheblich einschränkt. Dabei ist es notwendig, dass sich jetzt etwas in Lennep bewegt und nicht erst in etlichen Jahren. Ich hätte mir gewünscht, dass die Verantwortlichen nochmal in sich gegangen wären und sich ehrlich gefragt hätten, ob dieses vor Jahren beschlossene Mammutprojekt noch zeitgemäß ist und inwieweit es den Stadtteil und seine Einwohner*innen belastet. Man hätte sich mit allen Akteuren und den Bürger*innen nochmal an einen Tisch setzen und Alternativen entwickeln können. Leider hält man mit allen Mitteln an diesem mangelhaften Bebauungsplan fest und damit auch am stadtentwicklerischen Stillstand!

 

Nachrichtenquelle: Read More