DIE LINKE.Rhein-Sieg: Landesregierung muss Frauen besser vor Gewalt schützen

„Immer noch sind Frauen betroffen von Unterdrückung. Sie reicht von Lohnungleichheit bis hin zu Mord. Und auch in Deutschland ist die Gewalt an Frauen ein alltägliches Problem: Allein im vergangenen Jahr sind 115.000 Frauen Opfer von Gewalt durch ihren Partner oder Ex-Partner geworden. Und: Gerade jetzt in Zeiten der Pandemie ist das Zuhause für viele Frauen zu einem unsicherem Ort geworden“, erklärt Nina Eumann, Landessprecherin der Partei DIE LINKE in Nordrhein-Westfalen anlässlich des Tages gegen Gewalt an Frauen am 25. November.
Nachrichtenquelle: Read More