DIE LINKE.Rheinland-Pfalz: DIE LINKE. Koblenz führt ihre Aktion gegen soziale Kälte durch – natürlich coronakonform

Wie jedes Jahr sind DIE LINKE. Koblenz und Linksjugend „solid“ in der Vorweihnachtszeit vor dem Hauptbahnhof in Koblenz zu finden. Der Auftakt war am 28.11., bei dem die ersten Menschen das Angebot gut annahmen und Mitbürger*innen ihre Solidarität in Form von Spenden zeigten.
Die weiteren Termine sind alle Samstagen vor Weihnachten, also am 05.12, 12.12., 19.12., an denen der LINKE-Stand von 11:00 bis 15:00 Uhr besetzt ist. 
Sie haben Dinge, von denen Sie glauben, dass sie gebraucht werden? Dann kommen Sie doch gerne zu den genannten Standzeiten vorbei! Leider können aufgrund der coronabedingten Einschränkungen entsprechende Sachspenden nur unter strengen Vorkehrungen am Stand selbst weitergegeben werden, aber alle Spenden (natürlich auch die in Geldform) werden an das MAMPF in Koblenz weitergereicht. Die Betreiber freuen sich laut eigener Aussage am meisten über Schlafsäcke, Decken, Felle, Taschenlampen, Thermoskannen, Rucksäcke und Dosennahrung, die bitte mit der Hand zu öffnen sein sollte.
Außerdem gibt es am Stand natürlich wieder warme Getränke und nette Gespräche für alle, die vorbeikommen möchten.
DIE LINKE. Koblenz freut sich auf Ihren Besuch!
Bitte beachten Sie am Stand die Abstands- und Maskenregel sowie die entsprechenden Absperrungen – danke!

Nachrichtenquelle: Read More