DIE LINKE.Rheinland-Pfalz: Julian Theiß und Marc-Bernhard Gleißner kandidieren für DIE LINKE. im Wahlkreis 25 (Trier)

Der 24-jährige Politikstudent und Sprecher der Trierer LINKEN, Julian Theiß, und der 36-jährige Regisseur und Fraktionsvorsitzende der Linksfraktion im Trierer Stadtrat, Marc-Bernhard Gleißner (Ersatzkandidat), treten für DIE LINKE. im Wahlkreis 25 (Trier) bei der Landtagswahl 2021 an. Beide wurden am im Rahmen einer Mitgliederversammlung am Sonntag, den 23.08.2020, ohne Gegenstimmen gewählt.

Hierzu erklärt Julian Theiß: „Wir wollen als LINKE gemeinsam in einen spannenden Wahlkampf ziehen und die Trierer*innen für eine solidarische Politik begeistern. Die brennenden Themen im Land – bezahlbarer Wohnraum, Ausbau und ticketlose Nutzung von Bus und Bahn oder wirklich kostenlose Bildung – sind insbesondere in Trier brisant. Mit Landeslistenplatz 4 im Rücken will ich nach der Wahl auch im Landtag Kämpfer für soziale Gerechtigkeit in meinen Themenfeldern der Verkehrs- und Hochschulpolitik und darüber hinaus sein. Dass ich in unserem Wahlkampf erfahrene und bekannte Unterstützung in Form unseres Fraktionsvorsitzenden Marc-Bernhard Gleißner erhalte, freut mich umso mehr.“

Marc-Bernhard Gleißner ergänzt: „Julian und ich ergänzen uns in vielen Bereichen. Mit seinen Erfahrungen im Landesvorstand unserer Partei und der Hochschulpolitik sowie meiner Expertise als erfahrener Kommunalpolitiker können wir vor Ort die Brücke von den politischen Wünschen vieler Trierer*innen auf die politische Bühne in Mainz schlagen. Sei es die verfassungswidrige Unterfinanzierung der Kommunen oder mangelnde Unterstützung für Kulturschaffende: Wir LINKE können und wollen vieles besser machen als die Landesregierung und ihre derzeitige parlamentarische Opposition. Wir sind überzeugt, mit unserem inhaltlichen und personellen Angebot an die Wähler*innen ein gutes Ergebnis in Trier und dem Land erreichen und in den Landtag einziehen zu können.“

 

Zu den Kandidaten

Julian Theiß (*1996) ist Masterstudent der Politikwissenschaft und Interkulturellen Gender Studies an der Universität Trier und arbeitet neben dem Studium als studentischer Assistent in einem Trierer Unternehmen. Er ist Sprecher der Trierer LINKEN, Kandidat auf Listenplatz 4 zur Landtagswahl 2021, Mitglied des Landesvorstands der LINKEN Rheinland-Pfalz, Mitglied des Senats der Universität Trier und Co-Referent für Hochschulpolitik und politische Bildung des AStAs der Universität Trier.

Marc-Bernhard Gleißner (*1984) studierte Germanistik, katholische Theologie, Philosophie und Bildungswissenschaft und arbeitet als Regisseur. Er ist Fraktionsvorsitzender der Linksfraktion im Trierer Stadtrat.

Nachrichtenquelle: Read More