DIE LINKE.Siegen-Wittgenstein: Anfrage: Schulbetrieb nach dem 31.01.2021

Sehr geehrter Herr Ausschussvorsitzender,

  1. Welche Informationen zur Gestaltung des Schulbetriebs nach dem 31. Januar 2021 hat die Schulverwaltung der Universitätsstadt Siegen von der Landesregierung NRW bisher bekommen?
  2. Gibt es besondere Angebote der Schulverwaltung der Universitätsstadt Siegen zur Beratung der Siegener Schulen bei der Gestaltung des aktuellen Distanzlernens
  3. Gibt es Planungen in der Schulverwaltung der Universitätsstadt Siegen, nach der Überwindung der Pandemie ein gemeinsames Leitbild und Konzept für Lernen in Präsenz und Distanz unter Einsatz digitaler Medien mit den Schulen zu entwickeln?
  4. Hat die Schulverwaltung der Universitätsstadt Siegen detaillierte Kenntnis von der aktuellen Erfüllung bzw. Nicht-Erfüllung der Schulpflicht bei Schülerinnen und Schülern, die im Distanzlernen unterrichtet werden?
  5. Wird das Jugendamt der Universitätsstadt Siegen beteiligt, wenn Schülerinnen und Schüler ihre Schulpflicht im aktuellen Distanzlernen nicht erfüllen? (siehe RdErl. d. Ministeriums für Schule und Weiterbildung v. 04.02.2007 Überwachung der Schulpflicht, laut BASS 2020/2021)

Mit freundlichen Grüßen,

Melanie Becker, Fraktionsgeschäftsführerin

Nachrichtenquelle: Read More