Dr. André Hahn, MdB: LINKE Kritik zum europäischen Übereinkommen über Sicherheit bei Fußballspielen

DIE LINKE kritisiert das Gesetz zum Übereinkommen des Europarats vom 3. Juli 2016 über Sicherheit bei Fußballspielen wegen der späten Umsetzung in nationales Recht, dem Gesetzgebungsverfahren und dem Umgang mit der umstrittenen Datei „Gewalttäter Sport“. Klare Stoppzeichen müssen auch gegen die immer mehr aufgeblähten europäischen Wettbewerbe im Profi(t)fußball gesetzt werden, für deren Sicherheit dann die Steuerzahler aufkommen sollen.


 

Der Beitrag LINKE Kritik zum europäischen Übereinkommen über Sicherheit bei Fußballspielen erschien zuerst auf Dr. André Hahn.

Nachrichtenquelle: Read More