Dr. André Hahn, MdB: Was sagen Sie zur Corona-App?

André Hahn, Bundestagsabgeordneter der Linken aus Gohrisch: 

Ich werde die App definitiv nicht nutzen. Es gibt keine gesetzliche Grundlage für deren Einsatz, keine parlamentarische Kontrolle, keine Regelungen zum Schutz vor Nötigung zur Installation und zur Sanktionierung von Verstößen dagegen. Zudem ist der tatsächliche Nutzen der App völlig ungewiss. Bis Ende 2021 wird die Entwicklung und Wartung etwa 70 Millionen Euro kosten. Dieses Geld hätte zur Unterstützung der kommunalen Gesundheitsämter besser eingesetzt werden können.

Bei der App sind viele Fragen noch ungeklärt. Der erforderliche 24-Stunden-Einsatz der Bluetooth-Technologie könnte zu einem Einfallstor für missbräuchliche Ausforschung von Daten benutzt werden, die mit der Corona-Pandemie gar nichts zu tun haben. Ich halte auch absolut nichts davon, die App zur Voraussetzung für Restaurantbesuche zu machen, denn das widerspricht der Freiwilligkeit.

Der komplette Artikel ist hier zu lesen.

Quelle: Sächsische Zeitung vom 18.6.2020

Der Beitrag Was sagen Sie zur Corona-App? erschien zuerst auf Dr. André Hahn.

Nachrichtenquelle: Read More