Dr. Diether Dehm, MdB: Den Kulturschaffenden muss endlich geholfen werden!

Pressemitteilung

In der Nacht von Montag auf Dienstag hat die Veranstaltungswirtschaft mit der „Night of Light“ überall im Land auf ihre dramatische Situation aufmerksam gemacht, vor allem in der Kulturbranche. Eine Petition zum Bundestag hatte es währenddessen über das notwendige Quorum von 50.000 Unterschriften geschafft, in der gefordert wird, dass neben den Betriebskosten der Selbstständigen und Freiberufler auch Lebenshaltung, Miete und Krankenversicherung als notwendige Ausgaben anerkannt werden.

Weiterlesen …

Nachrichtenquelle: Read More