Dr. Diether Dehm, MdB: MENSCHENRECHTS-KABULA-RASA DES US-IMPERIALISMUS …und seiner Grünen-Speichellecker!

Der Bundestag kommt am Mittwoch zu einer Sondersitzung zusammen, um über ein neues Bundeswehrmandat für Afghanistan zu entscheiden. Vordergründig behaupten die Versager aus dem Merkel-Kabinett, dass dies nötig wäre, um gefährdete Menschen aus Kabul auszufliegen. Absoluter Quatsch! Ein Rettungseinsatz ist (laut Juristen des Auswärtigen Amtes!) auch mit dem bestehenden Mandat möglich. Das muss einfach skeptisch machen, denn ein neues militärisches Mandat hat keine völkerrechtliche Grundlage. Eine unblutige Evakuierung tausender Menschen kann nicht militärisch durchgesetzt werden!

Meinen die wirklich – wie Rambo – im Nachhinein noch den Krieg gewinnen zu können?

Das Widerwärtigste sind dabei übrigens die Grünen: Auf hohem Ross haben sie uns 20 Jahre den Afghanistan-Scheiß einreden wollen, und jetzt wollen sie ihre Kriegslügen noch unter einem Misthaufen Hochmut verdecken.

Nachrichtenquelle: Read More