Dr. Dietmar Bartsch, MdB: Mission Zweistellig – Wir kämpfen alle gemeinsam

Ich freue mich über das Vertrauen meiner Partei in Janine und mich. Es ist zweifelsfrei eine Ehre, die Partei erneut als Spitzenkandidat in den Wahlkampf führen zu dürfen. Wir kämpfen für einen Aufbruch! Alle gemeinsam.

Corona hinterlässt eine Schneise der Verwüstung im Land – politisch, sozial, finanziell. Die Stimmung ist gereizt, das Land auseinandergedriftet, viele sind ausgelaugt nach 15 Monaten Pandemie, die uns schonungslos die Defizite unseres Landes aufgezeigt hat. Was wir brauchen, ist ein neues Wir-Gefühl, ein neues Zusammenrücken über die Gräben hinweg. Drei zentrale Reformprojekte sind mir dabei besonders wichtig:

1. Wer bezahlt die Corona-Rechnung? Wir sagen: Die Milliardäre und Multimillionäre müssen runter von ihrer Superyacht und mit ins Boot der Mehrheit. Wir wollen sie finanziell beteiligen und ihnen die Chance geben zu zeigen, dass Deutschland für sie mehr ist als eine Steueroase für ihren maßlosen Reichtum. Wir brauchen einen Lastenausgleich. Weder die Kassiererin noch der Krankenpfleger dürfen die Krise bezahlen müssen. Die müssen über eine große Steuerreform endlich spürbar entlastet werden.

2. Die Krise hat schonungslos die Defizite der öffentlichen Infrastruktur aufgezeigt. Wir brauchen Milliardeninvestitionen in die Verwaltung, Digitalisierung, Bildung, Gesundheit und Pflege. Wir wollen einen Marshall-Plan für die Infrastruktur des Landes.

3. Corona hat die öffentlichen Kassen geschröpft. Rufe nach Sozialkürzungen werden laut. Rentnerinnen und Rentner müssen eine reale Minusrunde hinnehmen. Wir müssen die sozialen Sicherungssysteme nach dieser Krise erneuern, um sie zukunftsfest zu machen. Mit folgendem Prinzip: ALLE zahlen ein! Auch Politiker, Selbstständige und Beamte zahlen in die gesetzlichen Kassen ein. Das wäre ein wichtiges Zeichen für den Zusammenhalt in Deutschland.

Corona hat gezeigt, wer dieses Land am Laufen hält. Viel mehr als Danke und Klatschen gab es aber nicht. DIE LINKE ist Anwältin der wahren Leistungsträger in diesem Land! Der Krankenschwester, des Paketboten, der Erzieherin, des Polizisten. DIE LINKE ist die Anwältin derjenigen, die zu wenig verdienen und dann noch zu viel zahlen. Und das ist die Mehrheit in diesem Land. Ja, Leistung muss sich mehr lohnen in Deutschland. Für die Millionen, die zu Mini-Löhnen schuften. Für Millionen mit Vollzeitjob, die trotzdem eine Mini-Rente erwarten. Wir sind nicht die Partei der Stellschrauben. Wir wollen mehr, weil mehr möglich ist. Wir gehen mit einem Angebot in den Wahlkampf das Leben der Menschen in diesem Land zu verbessern. Wenn uns das gelingt, ist unser Wahlziel sehr realistisch: ZWEISTELLIG!


Nachrichtenquelle: Read More