Dr. Kirsten Tackmann, MdB: Ackerbau braucht endlich wirkliche Strategie

Dr. Kirsten Tackmann weiter:

„Bereits im November 2020 hatte DIE LINKE eine öffentliche Anhörung im Bundestag mit Sachverständigen über das Diskussionspapier für eine Ackerbaustrategie 2035 des BMEL initiiert. Diese Anhörung hätte die Bundesregierung alarmieren müssen. Viele Sachverständige verwiesen bereits damals sehr eindrücklich darauf, dass Einzelmaßnahmen keine Strategie sind und die Zukunftsfragen zwingend interdisziplinär bearbeitet werden müssen. Dazu gehören nicht nur ökologische, sondern auch soziale und ökonomische Herausforderungen. Und selbstverständlich muss die ganze Lieferkette Verantwortung für ein nachhaltiges Ernährungssystem übernehmen, das am Gemeinwohl und an kooperativen Wirtschaftsstrukturen ausgerichtet werden muss. Denn es muss um Ursachenbeseitigung gehen und nicht nur um Symptomlinderung hier und da. Der neue Bundestag wird diese Aufgabe übernehmen müssen, eine tatsächliche, progressive Strategie für einen nachhaltigen Ackerbau vorzulegen.“

Nachrichtenquelle: Read More