Gegen Knappheit von Blutkonserven helfen auch Vermeidungsstrategien

“Viele Expert*innen, aber auch die WHO empfehlen dringend ein Patienten-Blutmanagement, um unnötige Bluttransfusionen zu vermeiden. Die Verringerung des Einsatzes von Bluttransfusionen hilft, Gefährdungen durch Blutkonserven zu vermeiden, hilft natürlich aber auch bei Knappheit von Blutspenden.” kommentiert Sylvia Gabelmann, Sprecherin für Arzneimittelpolitik und Patientenrechte bei der Bundestagsfraktion DIE LINKE, Berichte über Knappheit bei Blutkonserven.  

Fakt ist: In Deutschland werden doppelt so viel Bluttransfusionen verbraucht wie in Holland – einem Land mit einem ähnlich ausgestatteten Gesundheitssystem. Leider will die Bundesregierung davon nichts wissen, wie die Antwort auf eine Kleine Anfrage zu “Vermeidungsstrategien gegen Risiken durch Bluttransfusionen“ von Sylvia Gabelmann und der Linksfraktion zeigte.

“Viele Expert*innen, aber auch die WHO empfehlen dringend ein Patienten-Blutmanagement, um unnötige Bluttransfusionen zu vermeiden. Die Verringerung des Einsatzes von Bluttransfusionen hilft, Gefährdungen durch Blutkonserven zu vermeiden, hilft natürlich aber auch bei Knappheit von Blutspenden.” kommentiert Sylvia Gabelmann, Sprecherin für Arzneimittelpolitik und Patientenrechte bei der Bundestagsfraktion DIE LINKE, Berichte über Knappheit bei Blutkonserven.   Fakt ist: … Weiterlesen Gegen Knappheit von Blutkonserven helfen auch VermeidungsstrategienRead More