Helin Evrim Sommer, MdB: Unterwegs im Falkenhagener Feld (II)

Unterwegs im Falkenhagener Feld (II)

Auf meiner heutigen Kieztour, die mich erneut ins Falkenhagener Feld (FF) führte, besuchte ich die B.-Traven-Gemeinschaftsschule, die Quartiersräte FF Ost und West, sowie die Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde.
Die B.-Traven ist Spandaus erste und einzige Gemeinschaftsschule, was einen organisatorische Kraftakt bedeutete und noch bedeutet. Doch ihre Akzeptanz wächst, auch wenn sie weiterhin an allgemein geringen Ressourcen im Bildungsbereich leiden. Gerne würden sie mehr Sozialarbeiter einstellen und hoffen, im nächsten Jahr Geld aus einem Förderprogramm zu erhalten.



Die Quartiersräte berichteten vom Wandel im Kiez. Es wohnen nun viele ältere Menschen hier, aber auch viele Familie, vor allem Geflüchtete. Das Zusammenleben klappt, doch mangelt es an Kitaplätzen, Seniorenangeboten und Räumen für Vereinen. Das Probleme kenne ich schon aus anderen Stadtteilen, aber habe es noch mal mitgenommen.
 
Die Kirchengemeinde bestätigte die Ausführungen der Quartiersräte. Viel Arbeit wird von Ehrenamtlichen getragen, es mangelt oft an Geld für feste Strukturen der Nachbarschaftsarbeit. Vieles kann nur in Projektform angeboten werden. Eine wichtige Stütze im Kiez ist die Tafel, die ein tolles Angebot macht. Aber eigentlich sollte sie nur Notlagen überbrücken und keine dauerhafte Einrichtung werden.
Ich versprach, die Themen mitzunehmen und mich zu kümmern, wo ich kann.

Bundestagsbüro

Helin Evrim Sommer, MdB
Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Tel: 030-227-77518
helin-evrim.sommer@bundestag.de

Bürgerbüro Spandau

Reisstraße 21
13629 Berlin
Tel: 030-235-64177
helin-evrim.sommer.ma05@bundestag.de

Bundestagsbüro

Helin Evrim Sommer, MdB
Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Tel: 030-227-77518
helin-evrim.sommer@bundestag.de

Bürgerbüro Spandau

Reisstraße 21
13629 Berlin
Tel: 030-235-64177
helin-evrim.sommer.ma05@bundestag.de

Der Beitrag Unterwegs im Falkenhagener Feld (II) erschien zuerst auf Helin Evrim Sommer.

Nachrichtenquelle: Read More