Kathrin Vogler, MdB: 8. März, Int. Frauentag: Online-Diskussion „Frauenrechte in Saudi-Arabien“ am 3.3. ab 18.30 Uhr

Die Diskussion wird live gestreamt auf Twitter: @ALQST_En

Auf Einladung von ALQST, einer in Großbritannien ansässigen Menschenrechtsorganisation, die sich auf Saudi-Arabien konzentriert, diskutieren am 3. März, im Vorfeld des Internationalen Frauentags,  Bundestagsabgeordnete, saudische Aktivistinnen und Menschenrechtsexpertinnen über Frauenrechte, Gleichberechtigung und die Verfolgung von Menschenrechtsverteidigerinnen in Saudi-Arabien und der Golf-Region.

Mit dabei sind: Lina al-Hathloul, Schwester der saudischen Menschenrechtsverteidigerin Loujain Hathloul, Dr. Hala al-Dosari, Wissenschaftlerin und saudische Menschenrechtsverteidigerin, Alaa Al-Siddiq, Direktorin der saudischen Nichtregierungsorganisation ALQST for Human Rights und emiratische Aktivistin sowie die unabhängige Menschenrechtsberaterin und Nah- und Mittelostexpertin Julia Legner.

Aus dem Bundestag nehmen teil: Kathrin Vogler (DIE LINKE), Dr. Daniela De Ridder (SPD) stellvertretende Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses, Frank Heinrich (CDU), Obmann im Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe, Omid Nouripour (B90/Die Grünen), Obmann im Auswärtigen Ausschuss und Gyde Jensen (FDP), Vorsitzende des Ausschusses für Menschenrechte und humanitäre Hilfe.

 

Nachrichtenquelle: Read More