Kathrin Vogler, MdB: Frauen-Solidarität gegen das Vergessen: Kurdisches Gedenken in Düsseldorf

 

Kundgebung in Düsseldorf, 9. Januar 2021, ab 14.00 Uhr am DGB-Haus/Friedrich-Ebert-Straße

In der Einladung zur Gedenkveranstaltung heißt es: „Am 9. Januar jährt sich die Ermordung der kurdischen Revolutionärinnen Sakine Cansiz, Leyla Şaylemez und Fidan Doğan zum achten Mal. Die kurdischen Aktivistinnen wurden am 9. Januar 2013 in Paris durch den türkischen Geheimdienst MIT ermordet. Das Attentat richtete sich gegen die Vorreiterinnen des Frauenbefreiungskampfes Sakine Cansız, eine der Gründerinnen der kurdischen Freiheitsbewegung und Führungsperson der kurdischen Frauenbewegung, Fidan Doğan, eine Vertreterin der kurdischen Diplomatie, und Leyla Şaylemez aus der Jugendbewegung.

Die internationale Staatengemeinschaft schweigt bis heute über die Hintergründe dieser politischen Morde. Die Straflosigkeit der Täter stellt eine Einladung für neue Massaker dar.

Um diesen Zuständen endlich ein Ende zu setzen, politische Aktivist*innen weltweit zu schützen und unsere Solidarität auszusprechen, müssen wir uns entschlossen dagegen stellen und Gerechtigkeit fordern.“

Weitere Informationen des Kurdischen Frauenbüros für Frieden gibt es hier, Berichte über die internationalen Gedenkveranstaltungen in dieser Woche in Paris und in der Türkei, sind hier zu finden.

 

Nachrichtenquelle: Read More