Linksfraktion.Hamburg: Linksfraktion wählt Vorstand: David Stoop neuer stellvertretender Vorsitzender

Auf ihrer heutigen Fraktionssitzung hat Die Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft einen neuen Fraktionsvorstand gewählt. Aufgrund der Corona-Bedingungen hatte die Fraktion bei ihrer konstituierenden Sitzung im März entschieden, den bisherigen Fraktionsvorstand für die Dauer von längstens sechs Monaten im Amt zu lassen. Gewählt wurden die bisherigen Fraktionsvorsitzenden Sabine Boeddinghaus und Cansu Özdemir und Heike Sudmann und David Stoop als stellvertretende Vorsitzende. Parlamentarische Geschäftsführerin bleibt Heike Sudmann. Deniz Celik hatte nicht mehr kandidiert, weil er mittlerweile zum Vize-Präsidenten der Bürgerschaft gewählt wurde.

„Wir freuen uns über die Bestätigung unserer Arbeit“, erklären Boeddinghaus und Özdemir. „Die Corona-Krise verschärft die soziale Spaltung in dieser Stadt drastisch. Wir beobachten einen deutlichen Anstieg von Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit und Einkommensverlusten. Wir erleben massive Einschränkungen der Grundrechte, die in der Pandemie-Situation unvermeidlich sind, danach aber schleunigst wieder zurückgenommen werden müssen. Gleichzeitig wird immer mehr Kritik am strukturellen Rassismus auch in staatlichen Institutionen laut – die Hamburger Politik muss dringend Konsequenzen daraus ziehen. In dieser Situation braucht Hamburg mehr denn je eine starke linke Opposition.“

Die Wahlergebnisse im Einzelnen:

Sabine Boeddinghaus: 9 Ja, 1 Enthaltung, 3 Nein
Cansu Özdemir: 9 Ja, 1 Enthaltung, 3 Nein
Heike Sudmann: 10 Ja, 3 Nein
David Stoop: 8 Ja, 2 Enthaltungen, 3 Nein

Nachrichtenquelle: Read More