Linksfraktion.Hessen: AfD in ihrem Element: Beim Thema ‚Erschießen‘ weiß ein Abgeordneter der Klimawandel-Leugner- und Rassisten-Truppe etwas beizutragen

Logo Linksfraktion Hessen

Bei der Aussprache über einen Dringlichen Berichtsantrag im heutigen Umweltausschuss ist es zu einer erschreckenden Entgleisung des AfD-Abgeordneten Klaus Gagel gekommen. Dazu erklärt Torsten Felstehausen, Parlamentarischer Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag: 

„Als die AfD im Ausschuss die Notwendigkeit von Klimaschutzmaßnahmen infrage stellte, entgegnete Ministerin Priska Hinz: Würde ich eine solche Haltung an den Tag legen, ‚könnte ich mich ja gleich erschießen.‘ Darauf entgegnete der Abgeordnete Klaus Gagel: ‚Das können wir machen‘.

Menschenverachtende Äußerungen von AfD-Abgeordneten im Bundestag oder in den Landtagen sind leider nichts Neues. Schließlich gehören Hetze und widerliche Grenzüberschreitungen zum Markenkern dieser Klimawandel-Leugner- und Rassistentruppe. Dennoch ist es wichtig, der Hetze immer wieder entschieden entgegenzutreten.

Wir werden den Vorfall im Umweltausschuss nicht auf sich beruhen lassen, sondern den Fall im Ältestenrat des Landtags zur Sprache bringen. Ansonsten gilt: Es gibt kaum eine andere Gruppierung, die in den letzten Jahren so viel zur Vergiftung des gesellschaftlichen Klimas beigetragen hat, wie die AfD.“

Nachrichtenquelle: Read More