Linksfraktion.Hessen: Kunst- und Kulturschaffende brauchen Perspektiven: Zweites Kulturpaket ist längst nicht ausreichend!

Logo Linksfraktion Hessen

Anlässlich des heute vorgestellten Kulturpakets II durch Wissenschafts- und Kunstministerin Angela Dorn (Grüne) erklärt Janine Wissler, Vorsitzende und kulturpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag:

„Auch, wenn es sehr zu begrüßen ist, dass ein zweites Kulturpaket auferlegt wurde, sind die darin vorgesehenen Hilfen nicht ausreichend. Die gesamte Kunst- und Kulturbranche liegt seit Monaten brach – von Museen über Theater und Kinos bis hin zu freiberuflichen Musikerinnen und Musikern. Und insbesondere die freiberuflich Tätigen sehen ihre Existenz nach wie vor ungesichert. Es darf nicht sein, dass immer mehr Kunst- und Kulturschaffende auf Hartz IV angewiesen sind – und dies auf noch unbestimmte Zeit. Die finanziellen Hilfen müssen nochmals deutlich aufgestockt und vor allem auch zeitnah ausgezahlt werden.“

Nachrichtenquelle: Read More