Linksfraktion.Hessen: Unhaltbare Zustände in der Flüchtlingsunterkunft in Bonames Stadt Frankfurt muss eine Lösung anbieten und Hessen endlich Mindeststandards einführen

Logo Linksfraktion Hessen

Anlässlich des sich weiter zuspitzenden Konflikts zwischen Bewohnerinnen und Bewohnern der Flüchtlingsunterkunft Bonames und der Stadt Frankfurt erklärt Saadet Sönmez, migrations- und integrationspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag:

„Es ist dramatisch, dass Menschen, die hier Schutz suchen, keine anständige Unterkunft bekommen. Die Bewohnerinnen und Bewohner berichten, dass sie für über 300 Personen nur sechs Herdplatten zur Verfügung haben. Das ist absolut inakzeptabel.

Die schwarzgrüne Landesregierung muss endlich Mindeststandards für Gemeinschaftsunterkünfte garantieren. Eine Kochmöglichkeit für jede Familie muss dabei selbstverständlich sein.“

Es sei ein positives Zeichen, dass die Bewohnerinnen und Bewohner nun selbst ihre Stimme erhoben hätten und gegen die Zustände in der Unterkunft protestieren würden, so Sönmez. Dass ihre Einwendungen nicht ernst genommen würden und sie stattdessen mundtot gemacht werden sollten, indem deren deutlich protestierenden Sprecherinnen und Sprecher auch noch aus der Unterkunft geworfen worden seien, sei ein Zeichen mangelnden Respekts für politische Teilhabe.

„DIE LINKE unterstützt das Engagement der Bewohnerinnen und Bewohner für menschenwürdige Unterkünfte.“

Nachrichtenquelle: Read More