Linksfraktion.Sachsen-Anhalt: Erholung der Wirtschaft mit nachhaltigen Innovationen im Bereich Klimaschutz vorantreiben

Nach dem heute veröffentlichten Konjunkturausblick für Sachsen-Anhalt durch die NORD/LB betont Wulf Gallert, Abgeordneter der Fraktion DIE LINKE:

„Es ist erfreulich, dass die NORD/LB eine relative Erholung der Wirtschaft für 2020 prognostiziert. Allerdings bedeutet dieser Konjunkturausblick, das davon ausgegangen wird, das auch das Jahr 2021 in der Wirtschaftsleistung deutlich unter dem des Jahres 2019 bleiben wird. Es wäre deshalb absolut fatal, in einer solchen, immer noch durch die anhaltende Krise geprägte Situation, jetzt die Sparbremse anzuziehen – wie es Finanzminister Richter gefordert hat. Dadurch würde auch im nächsten Jahr die wirtschaftliche Erholung Sachsen-Anhalt massiv gefährdet werden.

Vielmehr ist es notwendig, die Möglichkeiten der öffentlichen Haushalte zur Erholung der Wirtschaft vor allem über Investitionen in die öffentliche Infrastruktur zu unterstützen und zugleich Innovationen im Bereich Klimaschutz voranzutreiben, damit nachhaltige Wirtschaftszweige entstehen.“

 

Magdeburg, 22. Januar 2021

Nachrichtenquelle: Read More