Martin Schirdewan, MdEP: Wie die EU auf den Facebook-Skandal reagieren könnte

Mit an Bord ist der linke Abgeordnete Martin Schirdewan. Für ihn bekämpfen die Entwürfe der Kommission nicht ausreichend das „gefährliche Geschäftsmodell“ von Facebook. „Um Kinder, Jugendliche sowie Erwachsene vor Manipulation zu schützen, benötigt es ein Verbot von Microtargeting und personalisierter Werbung“, fordert Schirdewan. Die Abhängigkeit vom „guten Willen eines Algorithmus“, bei dem stattdessen Profitsteigerung an erster Stelle stehe, müsse beendet werden.

hier geht es zum kompletten Artikel

The post Wie die EU auf den Facebook-Skandal reagieren könnte appeared first on Martin Schirdewan.

Nachrichtenquelle: Read More