Martina Renner, MdB: Onlineveranstaltung: Kultur ist systemrelevant!

„Ohne Kunst & Kultur wird’s still“ oder schlicht „Kulturkoma“: Die Hilferufe aus der Kultur-, Kreativ- und Veranstaltungswirtschaft in der Pandemie-Krise sind nicht zu überhören und düstere Prognosen sagen gar ein Streben weiter Teile der Branche voraus. Die Krise bedroht nicht nur tausende Existenzen, Selbstständige und Firmen, sondern auch die kulturelle Vielfalt im Land. Von der Bundesregierung zugesagte Fördergelder kamen in der Vergangenheit bei vielen Soloselbständigen und Freiberufler*innen nicht an, während Kulturschaffende sich teilweise mit Krediten über Wasser halten müssen. Was braucht die Kulturwirtschaft jetzt wirklich und welche Lösungsmöglichkeiten hat DIE LINKE für die Kultur in der Pandemie-Krise? Darüber spricht Martina Renner (MdB) mit Hubert Langrock, Geschäftsführer vom Erfurter „Kalif Storch“ und Simone Barrientos, kulturpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag, und Carsten Müller von der Allianz der Veranstaltungswirtschaft Thüringen.

Die Veranstaltung wird online auf YouTube gestreamt. Fragen und Anregungen zum Thema können während der Veranstaltung in den Kommentaren auf YouTube oder zuvor an martina.renner.ma03@bundestag.de gestellt werden.

Nachrichtenquelle: Read More