Martina Renner, MdB: Problematischer Korpsgeist

Mit berechenbarer Regelmäßigkeit wird ein angeblicher „Generalverdacht“ gegen die Polizei behauptet. Dabei ist auffällig, dass dieser vermeintliche Verdacht immer dann ins Feld geführt wird, wenn Skandale aus der Polizei bekannt werden. Die empörte Behauptung, es handele sich um einen Generalverdacht, hat dabei vor allem eine Funktion: von der Kritik und den kritisierten Missständen abzulenken, die Reihen zu schließen und so keine Angriffsfläche zu bieten.Mehr lesen Sie hier 

Nachrichtenquelle: Read More